Training 1TRaining 4TRaining 6

FORTBILDUNG

Lernen mit Kopf, Herz und Händen

Wir träumen von einer sich gegenseitig verbessernden Beziehung zwischen Mensch und Mutter Erde.

Wir sind eine von vielen Initiativen, die alternative Denk- und Arbeitsweisen zu den nachteiligen Auswirkungen der industriellen Wachstumsökonomie entwickeln will. Wir arbeiten hin auf einen Wandel zu einer lebenserhaltenden Gesellschaft .

Unsere Ideengeber sind u.a. Thich Nhat Hanh, Jon Kabat-Zin, EF Schumacher, Joanna Macy, Satish Kumar, Bill Plotkin, Charles Eisenstein, Rudolf Steiner und Morty Lefkoe.

Dabei geht es uns um eine sich gegenseitig verbessernde Beziehung zu uns selbst, zu anderen und zur Natur . Diese Prinzipien und Praktiken teilen wir mit Kindern, Erwachsenen, Lehrern, politischen Entscheidungsträgern und Community-Organisatoren europaweit.

Kursangebote

ÜBER DEN LEHRER

ISABELLE GIRALDO

Mindfulness, Parenting and Nature connection

Isabelle ist Mutter von 4 Kindern und ehemalige Architektin. Sie ist sehr engagiert im Bereich der Aus-und Fortbildung. Sie ist ausgebildet als Achtsamkeitslehrerin und bietet Kurse an für Kinder, Erwachsene, in Schulklassen und als Lehrerseminar. Sie ist graduiert als Mindfulness Trainerin ( MBSR-MindfulnesBasedStressReduction). Während eines Aufenthalts in Bhutan lernte  sie das Konzept von Brutto National Glück kennen und absolvierte u.a. mehrere Lehrgänge am Schumacher College in Südengland  im Bereich Öko-Facility und  insbesondere „The Work that Reconnects“ von Joana Macy. Sie liebt es, diese verschiedenen Quellen ihrer Inspiration zu kombinieren und in ihren Workshops zu vermitteln. Sie ist sehr motiviert Menschen darin zu unterstützen, Wissen zu vermitteln welches in Aktion übergeht und gleichzeit sich in der Verbindung mit der Natur verankert zu fühlen. Sie unterstützt u.a. den gemeinnützigen Verein „Emergences“  in Brüssel, ihrer Heimatstadt, organisiert Projekte, die sich für den Übergang zu einer gerechteren und gewaltlosen Welt einsetzen und für das Fortleben der nachfolgenden Generation auf der Erde. Isabelle versteht gut deutsch, hält ihre Kurse aktuelll noch in englischer Sprache ab.

Kontakt : isabelle.giraldo@gmail.com

zum WebsiteEmergencesThe work that reconnects

 


SAMUEL CREMER

Entwickler der Emotional Unlinking Methoden

Samuel ist ein begeisterter Trainer und Coach. Seit 1997 beschäftigt er sich mit persönlichem Wachstum und Veränderungsarbeit.

In seiner selbstständigen Arbeit als Medieninformatiker befasste er sich mit der visuellen Sprache und bereitet komplexe Inhalte in gut verständlichen und gehirngerechten Präsentationen auf.

In Trainings schult er Mitarbeiter Internationaler Firmen wie VW und Siemens darin, spannende und erfolgreiche Präsentation selber zu erstellen.

Sein Interesse an persönlicher Entwicklung und die Fähigkeit, Zusammenhänge verständlich darzustellen setzte er in seinem ersten Buch 2010 “Tu was Du liebst und Du musst nie wieder arbeiten” und dem zweite Band mit dem Titel “Tu was Du liebst und trau Dich Geld zu nehmen” um.


YELLA CREMER

Spezialität: Liebe, Sexualität, Intimität, Tod und Sterben

Yella liebt es Räume zu kreieren, in denen persönliche Entwicklung und Heilung stattfinden kann. Ihre Stärke ist es Menschen so willkommen zu heißen, wie sie sind und gerade auch Tabuthemen wie Sexualität und Tod einzuschließen, so dass ein liebevoller, freundlicher Raum entsteht. Diese Qualitäten hat sie im Laufe ihres Lebens in sehr unterschiedlichen Bereichen genutzt, von der Arbeit  mit Drogenabhängigen und im Großrechnersupport im IT Bereich. 7 Jahre lang leitete sie eine Tantramassage Praxis und begann 2010 ihre Erfahrungen in einem ersten Buch aufzuschreiben. Heute ist sie Autorin im Random House Verlag und hat einen kleinen eigenen Verlag für Sexratgeber. Persönliche Entwicklung ist ihr ein Herzanliegen. Seit ihrer Jugend besuchte sie mehr als 100 Workshops und Trainings. Nach dem Motto “Mehr Flexibilität führt zu mehr Freiheit” nutzt sie intuitiv eine Kombination verschiedener Methoden.